Refactoring von Legacy .NET Code

Download

Right click “Save as…”

Nach inzwischen 11 Jahren .Net gibt es jede Menge Legacy-Code, also Code den wir heute so nicht schreiben würden. Für viele Entwickler ist der erste Impuls, diesen Code wegzuschmeißen und die Anwendung komplett neu zu entwickeln. Aber ist dieser Ansatz der günstigste? Ist er überhaupt erfolgsversprechend? 

Dieser Vortrag zeigt auf, wie sie ihren bestehenden Code durch Umstellung auf moderne Architektur-Patterns fit machen. Dazu werden die angestrebten Strukturen und der Weg wie man dorthin kommt an konkreten Beispielen ebenso beschrieben wie der Einsatz verschiedener Tools und Methoden die diesen Prozess unterstützen können. Das große Ziel hinter diesen Anstrengungen ist es, Ihre Anwendung im laufenden Betrieb zu modernisieren. Refactoring und Weiterentwicklung laufen also parallel und Sie sind jederzeit in der Lage Hotfixes und neue Funktionen bereitzustellen.    

Über den Sprecher:    

Thomas Schissler arbeitet als Projektleiter / Software-Architekt bei der artiso AG nahe Ulm und beschäftigt sich seit 2001 mit der Software-Entwicklung auf Basis von .NET. Er ist Group-Leiter der .net Developer-Group Ulm und hat sich auf die Themen Team Foundation Server, Moderne Architekturkonzepte, Prozessdesign, Qualitätsmanagement und Databinding spezialisiert. Auf verschiedenen Konferenzen und Vorträgen gibt er praxisorientierte Tipps für Entschieder und Entwickler. Thomas ist MVP für Visual Studio ALM.

Follow the Discussion

Comments Closed

Comments have been closed since this content was published more than 30 days ago, but if you'd like to continue the conversation, please create a new thread in our Forums,
or Contact Us and let us know.