Tutorial - Hybrid Cloud mit Windows Azure - Teil 3/5 Installieren und Konfigurieren des Domänencontrollers

Download

Right click “Save as…”

Machen Sie das Tutorial direkt mit! Einen kostenfreien Test-Account erhalten Sie hier: http://bit.ly/SlSoCA

Teil 3: Installieren und Konfigurieren des Domänencontrollers auf Windows Azure

In diesem Teil beschäftigen wir uns mit der Installation des Domänencontrollers, sowie der Konfiguration mit dcpromo auf Windows Server 2012. Außerdem gehen wir auf Besonderheiten bei der Einrichtung eines Domänencontrollers und DNS-Servers auf Windows Azure ein, damit dieser später im On-Premise-Netzwerk korrekt angesprochen werden kann.

Dieses Tutorial ist der 3. Teil einer 5-teiligen Serie:
Teil 1: Einführung in das Hybrid Cloud Szenario
Teil 2: Bereitstellung eines Windows Server 2012 auf Windows Azure
Teil 3: Installieren und Konfigurieren des Domänencontrollers auf Windows Azure
Teil 4: Installation der Fileserver-Rolle auf dem Azure und On-Premise-Server
Teil 5: Einrichtung eines DFS-Stammes und abschließende Konfiguration 

*** Tutorial-Serie ***
In diesem Tutorial zu Windows Azure verlagern wir in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung wichtige Infrastrukturkomponenten in die Cloud. Dadurch reduzieren Sie lokalen Wartungsaufwand, Ausfallzeiten und evtl. sogar Lizenz- und Betriebskosten. Voraussetzung hierfür ist eine bestehende und funktionierende VPN-Verbindung zwischen Ihrem On-Premise und dem virtuellen Windows Azure Netzwerk. Nähere Informationen hierzu finden Sie in dem Tutorial "Windows Azure VPN mit Windows Server" (ebenfalls im Kanal Windows Azure Deutschland). In diesem Tutorial führen wir Sie zunächst in das Szenario ein, um danach einen Domänencontroller auf Basis von Windows Server 2012 auf Windows Azure bereitzustellen und einzurichten. Im Folgenden fügen wir einen Windows Server 2008 auf der On-Premise Seite unserer Domäne hinzu und installieren auf beiden Server die Fileserver-Rolle, um im Anschluss ein Distributed File System innerhalb der Hybrid Cloud aufzubauen und dadurch Ihre Daten jederzeit und überall flexibel verfügbar bereitstellen zu können.

Sprecher: Stefan Zenkel

Tags:

Follow the Discussion

Comments Closed

Comments have been closed since this content was published more than 30 days ago, but if you'd like to continue the conversation, please create a new thread in our Forums,
or Contact Us and let us know.