Teil 3 - Von Visual Source Safe zum Team Foundation Server 2010

Download this episode

Download Video

Description

Aufzeichnung des "Goodbye, Visual Source Safe … Hello, Team Foundation Server!" am 1. März 2011 Wien

 

http://www.codefest.at/post/2011/01/31/Goodbye-Visual-Source-Safe-e280a6-Hello-Team-Foundation-Server!e280931-Marz-2011-Wien.aspx

Embed

Format

Available formats for this video:

Actual format may change based on video formats available and browser capability.

    The Discussion

    • User profile image
      hfrmobile

      Eigentlich der (für mich) interessanteste Teil (auch wenn man schon seit einer "Ewigkeit" Subversion verwendet und einem das TTB-Layout bekannt ist)

      Add Branching Guideline: Wenn man auf CodePlex nach "Microsoft Visual Studio Team Foundation Server Branching Guidance 2010" sucht, gibt es kein Suchergebnis: There are no results for this search. Please try again with different search criteria.

      Wenn man nur nach "Branching Guidance 2010" wird man fündig:

      Der erste Link scheint der aktuellere zu sein (iii steht möglicherweise für 3.0) Siehe auch: http://branchingguidance.codeplex.com/

      Analogien (nicht immer 100%ig, daher ja nur "Analogien"):

      • Branch / Merge (SVN: Branch, Merge, VSS: Share/Pin)
      • Shelving (stored at TFS) (SVN: Diff/patch files - just (local) files)
      • checkin (SVN: Commit)
      • checkout (SVN: Get)
      • Policy (SVN: Hook scripts)

      Was mich aber etwas schockiert hat, ist, dass so ein (einfaches, aber nützliches) Feature wie Keyword Expansion im TFS nicht mehr gibt. Vielleicht wäre der TFS "optimal", wenn man die Source Control vom SVN (Subversion) nehmen würde und den "ganzen Rest" dann vom TFS Angel. Der entsprechende Connect-Eintrag: 90 Votes für ein Keyword Expansion feature!

      Leider gibt diese Session keine Antwort darauf, warum es dieses Feature im TFS nicht gibt. Denke mal, dass Microsoft einen "guten Grund" dafür hat, dieses Feature im TFS nicht anzubieten?

      Habe im dritten Teil am Meisten, für mich neues gelernt! Zum Abschluss wieder die Bitte, um ein "Publikums-Mikrophon", um die langen stummen Pausen zu vermeiden.

    Comments closed

    Comments have been closed since this content was published more than 30 days ago, but if you'd like to send us feedback you can Contact Us.