ASP.NET CodeClip - Das File-Upload Control

Download this episode

Download Video

Description

Hochladen von Dateien auf den Server kann ziemlich kompliziert sein. Sicherheit, Zuverlässigkeit und Performance sind Punkte, die es in selbstentwickelten Lösungen zu beachten gilt. Wie so oft gibt es in ASP.NET ein vorgefertigtes Control, das einem den Großteil dieser Arbeit abnimmt und auf Standards innerhalb des .NET-Frameworks zurückgreift.
In diesem Einsteiger-Video seht ihr, wie man das Control integriert und was es zu beachten gibt.
Ausserdem gibt es fast keine Voraussetzungen, die euch davon abhalten würden, es einfach mal nachzubauen. Alles was ihr benötigt ist Visual Studio 2008 oder Visual Web Developer.

Den Code findet ihr wie immer auf meinem Blog unter:
http://blogs.msdn.com/jansche/

Viel Spass beim Ausprobieren und lasst mich wissen, wenn ihr Kommentare, Probleme oder Kritik habt!

Embed

Format

Available formats for this video:

Actual format may change based on video formats available and browser capability.

    The Discussion

    • User profile image
      Reiner
      Es wäre ja schön gewesen, wenn auch nur eine Zeile zu lesen gewesen wäre! So ist es absoluter Schwachsinn, da nichts, aber auch gar nichts zu erkennen ist. Natürlich nutzt es auch nichts auf Vollbildschirm umzuschalten, da dann das Nichtlesbare nur vergrößert wird. Sad
    • User profile image
      kitano
      Hallo Reiner,
      Du kannst unter dem Text im Punkt "Downloads" das "WMV (High)" rechts klicken -> "Ziel speichern unter ..." und dann lokal ansehen. Dort sind die Zeilen lesbar und du kannst beliebig skalieren, so dass du theoretisch auch nebenbei deinen eigenen Code schreiben kannst.
      Ich werde deine Zeilen aber beherzigen und mir die anderen Videos mal ansehen, ob die standardmässig auch so stark runter skaliert werden.
      Danke für den Hinweis!
      Viele Grüße,
      jan
    • User profile image
      Amarant

      Can we get an english version of this?

    Comments closed

    Comments have been closed since this content was published more than 30 days ago, but if you'd like to send us feedback you can Contact Us.