Cross-Browser Testautomation mit Selenium Web-Driver und dem Page-Object Pattern

Play Cross-Browser Testautomation mit Selenium Web-Driver und dem Page-Object Pattern
Sign in to queue

Description

Selenium hat sich in den letzten Jahren zum de facto-Standard für die Automatisierung von Webbrowsern entwickelt – nicht zuletzt getrieben durch eine starke Community. Das WebDriver-Modell von Selenium stand auch Pate für den gerade entstehenden W3C WebDriver-Standard und stellt dessen Referenz-Implementierung dar. Microsoft ist bei dieser Entwicklung mittendrin, ist im W3C-Standardisierungsgremium vertreten und stellt für seinen neuen Browser Edge auch einen eigenen WebDriver bereit. In dieser Session sehen wir uns nun in der Praxis an, wie Selenium mit Visual Studio verwendet werden kann, um Websites automatisiert zu testen: Wir erstellen funktionale Tests und lassen sie mit einigen gängigen Browsern (einschließlich Edge, Internet Explorer und Chrome) auf eine Beispiel-Website los. Und da wir natürlich robuste Tests bauen möchten, die nicht mehr Zeit in der Pflege benötigen als sie beim Testen sparen, werden wir sie mit dem Page Object Pattern implementieren, welches sich als Mittel der Wahl etabliert hat, um UI Tests wartbarer zu gestalten.

Tag:

DevOps

Day:

2

Embed

Download

Download this episode

The Discussion

Add Your 2 Cents