Mehr als nur Unit Tests

Sign in to queue

Description

Hendrik Lösch von der Saxonia Systems AG zeigt in diesem Vortrag wie modular die Testautomatisierungswerkzeuge in Visual Studio aufgebaut sind und in wie weit diese Erweiterbarkeit Vorgehen wie Acceptance Test Driven Development und Test Driven Development unterstützt. Dazu stellt er zunächst den Arbeitsablauf bei (A)TDD kurz vor und das Visual Studio eigene Testautomatisierungstoolkit anderen Frameworks wie NUnit und Xunit.Net gegenüber. Darüber hinaus zeigt er weitere Frameworks und Third-Party Werkzeuge mit denen man kürzere Feedbackschleifen, weniger Redundanz in den automatisierten Testfällen und ein größeres Vertrauen in die Änderungen am Quellcode erhält. Abschließend wird dann noch einmal zusammengefasst in wie weit die gezeigte Modularität hilfreich, aber auch hinderlich sein kann.

Embed

Download

Download this episode

The Discussion

  • User profile image
    winkelho

    Der Vortrag ist echt interessant, jedoch die Aufzeichnung eine Katastrophe. Prinzipiell ist das Einblenden der Folien oder Codestücke eine sehr gute Sache, aber bei diesem Video funktioniert das überhaupt nicht. Könnte man dieses Video überarbeiten und die eingeblendeten Codeteile an den Vortrag anpassen.

    Ein normales Abfilmen des Vortrags ist besser, wenn man auch den Code kaum lesen kann, aber ein falscher Code in den Folien ist nur ärgerlich.

Add Your 2 Cents